14.09.: Anfängerkurs: 6. Praxistermin ->mehr

10.09.: Monatsversammlung ->mehr

Hier aktuelle Tipps!

18.07.2019: Es gibt keine nennenswerte Tracht mehr, daher kann Abgeschleudert werden. Bei der Honigentnahme bitte unbedingt darauf achten, dass im Brutraum eine Honig-(Futter-)-Reserve (>3 kg) vorhanden ist. Die Völker haben teilweise keinen Honig im Brutraum. Vor dem Teilen der Völker bitte eine Varroa-Kontrolle durchführen.

08.07.2019: Die Tracht verläuft sehr unterschiedlich, teilweise gibt/gab es Waldhonig. Die derzeitigen Zunahmen kommen vom Klee und von Wald-Blüten-Pflanzen. An manchen Stellen gab es zeitweise Melezitose-Honig. Bitte auf die Varroa-Entwicklung achten. (Milbenfall kontrollieren)