Unsere Anfänger werden betreut -> "Anfängerkurs"

Aktuelle Tipps:

05.08.2020: Wer nach unserem Varroa-Management arbeitet, hat seine Völker nun geteilt. Die Fluglinge sind also schon varroafrei. Die Varroabelastung in den Völkern war vor dem Teilen sehr unterschiedlich. Es gab auch dieses Jahr wieder "Ausreißer" sowohl nach oben als auch nach unten. Die Volksteile müssen nun gefüttert werden, sie dürfen aber nicht "überfüttert" werden. Die Königin muss genügend Platz zum Legen haben. Auch die Ableger müssen ständig mit Futter versorgt werden.

14.07.2020: Die Tracht ist fast überall beendet. Die Bienen fliegen noch auf den Weißklee und auf Blühflächen, wo es denn welche gibt. Was die Bienen eintragen reicht kaum für den täglichen Bedarf der Völker. Wie bei unseren Veranstaltungen am 11.07. besprochen, empfehlen wir die Völker nun abzuschleudern und die Spätsommerpflege einzuleiten. Zur Bekämpfung der Varroa eignet sich das "Teilen und Behandeln" ganz hervorragend. Die Unterlagen dazu finden Sie im Doenload-Bereich.